Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien //

„ Glaubwürdig: Gerry Dueck”

mdr

„Oh, mein Gott, hoffentlich bricht das Kreuz nicht ab! Immer wenn Gerry Dueck mit seiner mobilen Kirche unter einer Unterführung durchfährt, hat er dieses bange Gefühl. Bis jetzt ist aber alles gut gegangen. "Kirche auf Rädern", so der offizielle Name des Unikats ...”

Weiterlesen

„15 Organisationen bekommen neues Spendenzertifikat”

EPD

„Ingesamt 15 gemeinnützige Organisationen haben das neue Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrats e.V. erhalten. Darunter sind die Heilsarmee ... Für die Anerkennung überprüften neutrale Wirtschaftsprüfer, ob die Organisationen ethisch verantwortungsvoll und transparent mit ihren Spenden umgehen.”

Weiterlesen

„Anlaufpunkt für Obdachlose in Hamburg”

Hamburger Wochenblatt

„40 Jahre Jakob-Junker-Haus: Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Heilsarmee das 40-jährige Bestehen ihrer Unterkunft für obdachlose Männer an der Borsteler Chaussee.”

Weiterlesen

German Staff Band spielt in Guben

Lausitzer Rundschau

„Die German Staff Band der Heilsarmee gastiert zum Frühlingsfest wieder in Guben, wenn auch die Seniorenwoche eröffnet wird.”

Weiterlesen

„Die Fürbitte, nur einen Klick entfernt”

pro Medienmagazin

„Mehrere Internetseiten bieten die Möglichkeit, Menschen beim Gebet für Freunde, Verwandte und Bekannte um Unterstützung zu bitten. pro hat sich die unterschiedlichen Angebote im Netz angeschaut.” Unter anderem das Gebetsangebot der Heilsarmee.

Weiterlesen

„Die Heilsarmee in der Slowakei setzt sich für die Roma ein”

livenet.de

„Erst vor kurzem wurde die Heilsarmee in der Slowakei eröffnet. Unter anderem setzt sie sich für die Roma ein, die rund neun Prozent der Gesellschaft ausmachen.”

Weiterlesen

St. Georgen: „Heilsarmee war die gemeinsame Berufung”

Südkurier

„Waltraud und Günter Bartnik aus St. Georgen feiern goldene Hochzeit. Kennengelernt haben sich beide bei der Heilsarmee in Herne.”

Weiterlesen

The Limelight Collective: „Auf Zehenspitzen Kirche gründen”

DRAN NEXT

„Das »Limelight Collective« – oder: Wie der Tänzer Shaw Coleman ein gealtertes Heilsarmeekorps in Berlin umkrempelt”

Weiterlesen

St. Georgen: „Heilsarmee prägt das Leben des Ehepaars”

Schwarzwäler Bote

„Günter und Waltraud Bartnik sind am Donnerstag, 22. April, 50 Jahre verheiratet. Die beiden widmeten ihr Leben der Heilsarmee.”

Weiterlesen

„Kleiner Ostergruß für Lkw-Fahrer”

Trucker

„In der Osterwoche inklusive der Feiertage verteilt der FahrGut Club gemeinsam mit dem Trucker-Service der Heilsarmee Ostertaschen mit Süßigkeiten und Rettungsgasse-Sets an die Lkw-Fahrer. ”

Weiterlesen

Guben: „Frauen treffen sich zum Multikulti-Frühstück”

Lausitzer Rundschau

„Volles Haus bei der Heilsarmee: Rund 50 Frauen ganz unterschiedlicher Nationalität haben gestern gemeinsam in den Räumen im Brandenburgischen Ring gefrühstückt und sind ins Gespräch miteinander gekommen. Die Freikirche will einen Treffpunkt für Flüchtlingsfrauen in ihrer Einrichtung etablieren.”

Weiterlesen

Weißwasser: „Lebensmittel für die Caritas”

Lausitzer Rundschau

„Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Heilsarmee Weißwasser-Guben Bernd Treffkorn und Frank Höfchen organisieren von ihrem Büro in der Berliner Straße den nächsten Einsatz ...”

Weiterlesen

Guben: „Geschichten von starken Frauen”

Lausitzer Rundschau

„Über Frauen, die sie selbst sehr beeindrucken, hat Ruth Walz, Majorin der Heilsarmee, beim Frauenfrühstück berichtet. Mehr als 20 Gubenerinnen kamen gestern in die Einrichtung in der Obersprucke und lauschten den Erzählungen.”

Weiterlesen

Hannover 96: „Maier und Klaus bei der Ökumenischen Essenausgabe”

hannover96.de

„Die Ökumenische Essenausgabe ist eine Organisation des Diakonischen Werkes Hannover. In den Wintermonaten wird im Rahmen dieser in den Räumen der Heilsarmee eine warme Mahlzeit an Mitbürgerinnen und Mitbürger ausgeben, die aus verschiedensten Gründen auf Hilfe angewiesen sind.”

Weiterlesen

Hannover 96: „Maier und Klaus verteilen Essen an Bedürftige ”

Sportbuzzer

„Sebastian Maier und Felix Klaus haben bei der Ökumenischen Essensausgabe warme Mahlzeiten an Obdachlose und von Armut betroffene Menschen ausgegeben.”

Weiterlesen