Für Sie da – Die Heilsarmee in Deutschland

„Sollen wir uns etwa damit begnügen, Kirchenlieder zu singen und für die Menschen zu beten? Nein! Zehntausend mal Nein! Wir müssen ihnen doch helfen. Und das so praktisch und konkret, wie Christus es getan hat.“

General William Booth, Gründer der Heilsarmee

Seit 1886 engagiert sich die Heilsarmee in Deutschland für Menschen in Not. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die verschiedenen Bereiche unserer Arbeit.

Diese reicht von der Gemeindearbeit unserer Kirchen (Korps) vor Ort, über die Sozialarbeit mit den Menschen in unseren diversen Einrichtungen, bis hin zu den speziellen Diensten und Veranstaltungen aus dem reichhaltigen Angebot unserer Abteilungen.

Es ist uns wichtig zu betonen: Bei allen unseren Zielen, Strategien, Planungen, Programmen und Maßnahmen steht nach wie vor der Mensch im Mittelpunkt. Wir als Heilsarmee kämpfen dafür, dass Menschen geistlich, seelisch und körperlich heil werden. Vielen Dank an alle, die uns in diesem Kampf unterstützen!

Beispiele unserer Arbeit

Obdachlosen Wärme spenden

In Deutschland leben etwa 30.000 Menschen auf der Straße. Ohne wetterfeste Kleidung, eine wärmende Mahlzeit und ein schützendes Dach über dem Kopf ist jeder Tag ein zermürbender Existenzkampf. Die Heilsarmee lässt Obdachlose in ihrer Not nicht allein.

Weiterlesen

Heilsarmee-Weinachtsfeiern für bedürftige und einsame Menschen

Weihnachtsfeiern für Bedürftige

An den Weihnachtstagen haben es diejenigen besonders schwer, die einsam, bedürftig, krank oder wohnungslos sind. Diesen Menschen möchten wir Geborgenheit, Wertschätzung und Hoffnung schenken. Deshalb feiern wir gemeinsam mit ihnen das Weihnachtsfest.

Weiterlesen

Foto: Martin Heimann

Im Dienst für Menschen im Rotlichtmilieu

In mehreren Städten Deutschlands unterstützen Heilsarmee-Mitarbeiter/innen Frauen im Rotlichtmilieu. Für die Frauen (und wenigen Männer), denen die Heilsarmee bei ihren Besuchen begegnet, sind die warmen Getränke, kleinen Aufmerksamkeiten und das offene Ohr Zeichen der Wertschätzung und des Interesses.

Weiterlesen

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Kinder fördern, Familien stärken

Mit unseren Jugendfreizeiten, Kin­der­pro­gram­men, Kreativ-Wochen­enden, Sport­an­ge­bote oder Musik­schulungen geben wir jungen Men­schen Raum, ihre Bega­bungen und Fähig­keiten zu ent­decken, wich­tige soziale Kom­petenzen zu entwickeln und Ver­ant­wortung zu über­nehmen. Zudem setzen wir uns ver­stärkt für Familien und Allein­er­zie­hen­de ein, die auf Hilfe angewiesen sind.

Weiterlesen

Kleiderausgabe an Flüchtlinge in Solingen

Hilfe für Flüchtlinge

Immer mehr Flüchtlinge suchen in Deutschland Schutz. Häufig sind sie Vorurteilen und Anfeindungen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder Religion ausgesetzt – insbesondere die Kinder leiden darunter. Die Heilsarmee heißt alle Menschen willkommen und begegnet ihren Nöten.

Weiterlesen

Gefängnisseelsorge

Mitarbeiter der Heilsarmee besuchen regelmäßig Gefangene in Strafanstalten. Mit großem Engagement und viel Einfühlungsvermögen stehen sie diesen vielfach geächteten Menschen zur Seite. Die Heilsarmee bemüht sich, Gefangene in ihrer Persönlichkeit zu fördern und gemeinsam mit ihnen Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln.

Weiterlesen

Suchthilfe

Die Heilsarmee sorgt sich mit gezielter Hilfe um diejenigen, die ihr Leben aufgrund von Suchtproblemen nicht mehr in den Griff bekommen. In speziellen Wohngruppen lernen alkoholkranke und abstinenzwillige Personen etwa, ohne Alkohol zu leben, ihren Alltag zu meistern und soziale Kontakte zu knüpfen.

Weiterlesen

Hilfe für Senioren und Pflegebedürftige

In 29 Sozialeinrichtungen kümmert sich die Heilsarmee in Deutschland um Einzelne, die mit besonderen Herausforderungen zu kämpfen haben. Beispielsweise bietet sie Senioren ein Zuhause, wo ihre Fähigkeiten gestärkt werden und sie individuelle Hilfe erfahren.

Weiterlesen

Mehrere Hilfsorganisationen, darunter die Heilsarmee, kümmerten sich während der Bombenentschärfung um Personen, die in Notunterkünften evakuiert worden waren.

Internationale Katastrophenhilfe

Das Engagement der Heilsarmee geht weit über Landesgrenzen hinaus. Naturkatastrophen, Bürgerkriege, Flugzeugabstürze, Terroranschläge – in solchen Fällen versorgen die Mitarbeiter der Heilsarmee weltweit Überlebende und stehen Opfern und Helfern praktisch sowie seelsorgerlich zur Seite.

Weiterlesen

Secondhandläden und Kleiderkammern

In den Kleiderkammern der Heilsarmee können sich wohnungslose und bedürftige Menschen kostenlos gebrauchte Kleidungsstücke aussuchen. In Secondhandläden bieten wir für finanziell schwächer gestellte Menschen sowie Schnäppchenjäger gut erhaltene Kleidung und Gebrauchtwaren zum kleinen Preis.

Weiterlesen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Jeder Beitrag hilft uns anderen zu helfen!

Jetzt spenden ...