Leitung und Struktur

Internationale Leitung

General André Cox

Silvia Cox, Internationale Präsidentin der Frauenorganisationen der Heilsarmee, und General André Cox, Internationaler Leiter der Heilsarmee
Silvia Cox, Internationale Präsidentin der Frauenorganisationen der Heilsarmee, und General André Cox, Internationaler Leiter der Heilsarmee

André Cox ist der 20. General (Internationale Leiter) der Heilsarmee.

Er wurde als Sohn eines Engländers und einer Schweizerin in Harare, Simbabwe, geboren und verbrachte seine Kindheit in Simbabwe und Großbritannien, bevor er in die Schweiz zog, wo er seine Frau kennenlernte. Von dort aus begannen beide die Ausbildung zu Heilsarmeeoffizieren. 1979 traten André und Silvia Cox ihre erste Stelle als Heilsarmeeoffiziere an.

Mit den drei Töchtern Myriam, Esther und Sarah lebten André und Silvia Cox in Afrika und Europa, wobei sie zuletzt die Leitung der Territorien Finnland und Estland, Südafrika sowie Vereinigtes Königreich mit der Republik Irland innehatten.

Der 59-jährige neue General bringt große Erfahrung in der internationalen Arbeit der Heilsarmee mit. Zu Beginn seines Offiziersdienstes war André Cox in der Schweiz und Simbabwe tätig. In jüngerer Zeit leitete er die Territorien Südafrika, Finnland und Estland sowie Vereinigtes Königreich und Republik Irland. Im Februar 2013 wurde er zum Stabschef ernannt – dem zweithöchsten Leiter der internationalen Heilsarmee. Am 3. August 2013 wurde André Cox zum 20. General der Heilsarmee gewählt.

General André Cox im Internet
Offizielle Website: www.salvationarmy.org/thegeneral
Facebook: www.facebook.com/GeneralAndreCox
Twitter: www.twitter.com/GeneralAndreCox


Territoriale Leitung

Kommandeurin Marie Willermark

Kommandeurin Marie Willermark

Kommandeurin Willermark ist die Leiterin des Territoriums Deutschland, Litauen und Polen und hat dort zudem die Position der Territorialen Präsidentin der Frauenorganisationen inne.

Kommandeurin Marie Willermark leitete zuletzt (2011–2016) die Heilsarmee im Territorium Schweden und Lettland. In den Jahren 2006 bis 2011 war sie die Leiterin der Heilsarmee in der Ukraine.

Marie Willermark wurde 1980 zur Offizierin ernannt. Fünf Jahre lang war sie Korpsoffizierin (Gemeindeleiterin) in Jönköping (Schweden) und hat anschließend viele Jahre lang die Jugendarbeit auf regionaler und nationaler Ebene verantwortet. Von 1996 bis 1999 war sie Divisionschefin (Regionalleiterin) in Dänemark. Anschließend kehrte sie als Korpsoffizierin und später als Divisionschefin wieder nach Schweden zurück.

Kommandeurin Marie Willermark im Internet
Twitter: www.twitter.com/mariewillermark
Blog: mariewillermark.wordpress.com

Oberstleutnants Hervé und Deborah Cachelin

Oberstleutnants Hervé und Deborah Cachelin

Zum 1. Januar 2017 hat Oberstleutnant Hervé Cachelin die Verantwortung als Chefsekretär (Verwaltungsdirektor) des Heilsarmee-Territoriums Deutschland, Litauen und Polen übernommen. Seine Frau, Oberstleutnantin Deborah Cachelin, ist seit dem gleichen Zeitpunkt Territoriale Sekretärin für Erwachsenen- und Familienarbeit.

Die Oberstleutnants Cachelin sind beide Jahrgang 1957 und Heilsarmeeoffiziere seit 1981 bzw. 1983. Sie dienten bisher in Australien-Ost, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz, u. a. als Korpsoffiziere, Jugendsekretäre sowie in der Offiziersausbildung. Oberstleutnant Cachelin war zudem Mitglied der Delegation, die die Arbeit der Heilsarmee in Polen eröffnete, und leitete mit einer Gruppe schweizerischer Offiziersschüler 2006 einen Einsatz in Litauen. Zuletzt arbeiteten die Oberstleutnants am IHQ: als Leiter des Internationalen Colleges für Offiziere und Zentrums für Entwicklung geistlichen Lebens bzw. Sekretärin für Entwicklung geistlichen Lebens.

Kabinett

Die Mitglieder des Kabinetts im Jahr 2017 (v.l.): Major Hartmut Leisinger, Andreas W. Quiring, Oberstleutnants Hervé und Deborah Cachelin, Majorin Annette Preuß, Majorin Marianne Meyner, Kommandeurin Marie Willermark

Das Kabinett ist das Leitungsgremium der Heilsarmee.

Hier werden zentrale strategische Weichen für die Förderung der Vision des Territoriums gestellt. Dazu gehören die Weiterentwicklung der Strategie und die Eröffnung neuer Chancen für Entwicklung und Wachstum. Insbesondere die Beratung und Entwicklung übergeordneter Lösungen, wie Eröffnung und Schließung von Gemeinden, Gestaltung der Arbeit und personelle Angelegenheiten, sind Themen, die hier behandelt werden.

Im Jahr 2017 setzt sich das Kabinett von Amts wegen wie folgt zusammen: Kommandeurin Marie Willermark (Territorialleiterin und Territoriale Präsidentin Frauen, Familie & Senioren), Oberstleutnant Hervé Cachelin (Verwaltungsdirektor), Oberstleutnantin Deborah Cachelin (Territoriale Sekretärin für Erwachsenen- und Familienarbeit), Majorin Marianne Meyner (Direktorin Programm), Majorin Annette Preuß (Direktorin Personal), Major Hartmut Leisinger (Direktor Business Administration) und Andreas W. Quiring (Direktor Kommunikation und Marketing).


Divisionsleitungen (Regionalverwaltungen)

Divisionshauptquartier NordOst

Majore Poldi & Ruth Walz


Fregestr. 13-14
12159 Berlin

Telefonnummer Divisionshauptquartier NordOst 030 85072980
Faxnummer Divisionshauptquartier NordOst 030 850729899
Website Divisionshauptquartier NordOst www.heilsarmee.de/dhqnordost

Zur NordOst-Division gehören 17 Gemeinden.

Alle Gemeinden der NordOst-Division

Divisionshauptquartier SüdWest

Majore Paul-William & Margaret Saue Marti

Hohenzollernstr. 83
45888 Gelsenkirchen

Telefonnummer Divisionshauptquartier SüdWest 0209 14908546
Faxnummer Divisionshauptquartier SüdWest 0209 14908545
Website Divisionshauptquartier SüdWest www.heilsarmee.de/dhqsuedwest

Zur SüdWest-Division gehören 24 Gemeinden.

Alle Gemeinden der SüdWest-Division