Die Heilsarmee in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Presseschau: Heilsarmee in den Medien //

mdr

„Die einen suchen Schutz vor dem Erfrieren. Die Corona-Krise treibt aber auch mehr und mehr Menschen zur Heilsarmee, die in Kurzarbeit sind.“

Zeit Online

„43 weitere Männer wohnen derzeit wie Gerhard Aigner im Männerwohnheim William-Booth-Zentrum der Heilsarmee der christlichen Freikirche in München.“

Freie Presse

„Verein unterstützt die Heilsarmee zusätzlich mit Socken“

Focus Online

„Die rund 70 Frauen und Männer, die derzeit nach Schätzungen obdachlos sind, bekommen allerdings Hilfe. Zum Beispiel von der Heilsarmee. Ihr Leiter, Pastor Michael Geymeier (55), fährt seit Beginn der Pandemie im März 2020 am Abend von 19.00 bis 23.00 Uhr mit einem Kältemobil durch die Stadt.“

Naumburger Tageblatt

„Am 14. Februar wird das Korps Naumburg der Heilsarmee sein 120-jähriges Jubiläum feiern können. Marie Nikoleit gründete 1901 Gemeinde. Welche Angebote die Heilsarmee den Menschen unterbreitet.“

Westfalen-Blatt

„Für die nächste Woche sind Minusgrade weit unter dem Gefrierpunkt angesagt worden. Um obdachlosen Menschen zu helfen, hat sich das Team der Bielefelder Heilsarmee bereits darauf vorbereitet. Es gibt Kältepakete für die Bedürftigen, und abends steht das Kältemobil am Hauptbahnhof.“

Sächsische Zeitung

„2.500 Mahlzeiten teilt die Heilsarmee pro Monat aus. Die Bedürftigen werden immer mehr. Ein Dresdner Gastronomen-Paar spendet trotz Krise Hunderte Portionen.“

Tag 24

„»Dresden 1900«-Wirt Ricco Geithner (53) macht's möglich. Denn jeden Freitag krempeln drei Azubis in ihrem Ausbildungsbetrieb am Neumarkt die Ärmel hoch - und kochen für die Heilsarmee.“

mdr

„Die Heilsarmee hat in Dresden-Reick eine beheizbare Leichtbauhalle eingerichtet. Wohnungslose und Menschen in Not können hier unter Corona-Auflagen ihre Mahlzeiten einnehmen und sich aufhalten.“

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

„Christine Tursi von der Heilsarmee Hannover: »Wir bieten Raum zum Plaudern mit Abstand: Die Not ist groß; die Einsamkeit auch.«“ Spendenkonto: IBAN: DE82 3702 0500 0004 0777 00 // Stichwort: Ökumenische Essensausgabe Hannover

Tag 24

„»Der Engel kommt auch zu uns«, so Gert Scharf (63), Kapitän der Heilsarmee. Im Hof der Heilsarmee an der Reicker Straße steht seit Mitte Dezember eine 250 Quadratmeter große Leichtbauhalle. Coronagerecht können hier bis zu 50 Obdachlose nachts im Warmen bleiben.“

nordkirche.de

„Ein historischer Kornspeicher in Lübeck wird derzeit zum Kolumbarium umgebaut. Träger soll die Heilsarmee werden.“

mdr

„Erstmals seit über 20 Jahren kann in Dresden ein Essen für 150 Menschen nicht auf einem Schiff der Dampferflotte stattfinden. Ausweichstandort ist die sogenannte Wärmehalle, die ansonsten als Herberge für kalte Nächte dient. In Chemnitz kann die Heilsarmee ihr Haus für Bedürftige nicht öffnen, stattdessen“

livenet.de

„Auf Einladung der Queen konnte die Heilsarmee im Schloss Windsor aufspielen. Für die Heilsarmee war das Präsentieren von Weihnachtsliedern für die königliche Familie ein wunderbarer Höhepunkt in dieser arbeitsreichsten Zeit. Es war der erste öffentliche Auftritt der 94-jährigen Queen seit ...“

nordkirche.de

„Von heute an erhalten wohnungslose Menschen auf der Fläche östlich des Essenstreffs eine zusätzliche Möglichkeit zum Aufwärmen. Dafür stellt die Stadt ein Zelt auf. Die Bahnhofsmission, der Verein Essenstreff, der Verein Freunde von der Straße und die Heilsarmee werden sich ...“