Hier finden Sie eine Auswahl von Presseartikeln über die Heilsarmee. Bei den Headlines und angeführten Vorschautexten handelt es sich um Zitate – diese sind geistiges Eigentum der betreffenden Medien und geben nicht die Meinung und den Standpunkt der Heilsarmee wider.

Beim Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zum jeweiligem Artikel auf der Website des herausgebenden Mediums.

Moin Moin - Flensburg
„Heute sieht man die Frauen und Männer der Heilsarmee eher selten. Aber es gab Zeiten, da waren sie nicht wegzudenken: Gespielt und gesungen wurde an jeder Straßenecke, sogar in den Kneipen und Gaststätten.“

Merkur
„Das Männerheim der Heilsarmee zieht vom Glockenbachviertel nach Obersendling. Bereits im Oktober hat die Organisation ihr angestammtes Haus an der Pestalozzistraße 36 verkauft und dafür das ehemalige Hotel „Avella“ an der Steinerstraße erworben.“

WAZ
„Fast jeder kennt sie, die uniformierten Menschen, die auf der Reeperbahn Gutes tun. Kaum jemand aber weiß, dass die Heilsarmee eine bundesweit aktive Kirche ist.“

Frankfurter Rundschau
„Das Männerwohnheim der Heilsarmee in Wiesbaden ist mit 50.000 Übernachtungen im Jahr eines der größten in Deutschland.“

Der Spiegel
Suppe, Seife, Seelenheil: Das war der Dreiklang der bisherigen Arbeit von Frank Heinrich. Im Rang eines Kapitäns hat er sich bei der Heilsarmee für die Schwachen engagiert, gepredigt und Essen verteilt. Die Interessen der Bedürftigen will er nun im Bundestag vertreten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung
„Als Offizierin der Heilsarmee zieht Marlene Weiss durch Frankfurts Kneipen. Immer dabei: Spendenbüchse, ‚Kriegsruf‘ und der Glaube an Gott.“

Remscheider Generalanzeiger
„Wetten, dass Thomas Gottschalk sehr freundlich und sehr locker ist - "wie man ihn aus dem Fernsehen kennt"? Doris Trawny-Vitzthum, Gemeindeleiterin bei der Heilsarmee, hatte den Moderator am Donnerstag zum Greifen nahe“

Berliner Zeitung
„Auftrag und Botschaft der Heilsarmee haben sich auch im modernen Zeitalter nicht verändert: Christus und den Menschen dienen. Am 1. August vor genau 100 Jahren ist das erste Korps der Religionsgemeinschaft in Berlin gegründet worden. Gefeiert wird dieses historische Jubiläum das ganze Jahr.“

UFA
Ein Beitrag der UFA-Wochenschau vom 05.12.1956 zum 70jährigen Jubiläum der Heilsarmee in Deutschland.

Manfred Simon

Leiter Medien & Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecher