Aktuelles von der Heilsarmee

Internationaler Gebetstag für Opfer von Menschenhandel

Jährlich im September widmet die Heilsarmee einen Sonntag dem Gebet für Opfer von Men­schen­handel, Zwangsprostitution und Zwangs­arbeit. Am 23. September machen wir nun in unseren Gottes­diensten auf diese moderne Form der Sklaverei aufmerksam und beten besonders für die betroffenen Menschen.

Weiterlesen

Unsere Tagesstätten: Anlaufstellen für die Ärmsten

Millionen Menschen in Deutschland leben in Armut oder sind von ihr bedroht. Wir tun, was wir können, um ihnen beizustehen. In unseren Begegnungsstätten, Suppenküchen und Kleiderkammern erhalten diese Menschen Essen, Kleidung – und immer An­nah­me, Wert­schätzung und Gemeinschaft.

Weiterlesen

Seit 25 Jahren: Professionelle Hilfe für suchtkranke Menschen in Hamburg

Heute feiert unsere Sucht­kran­ken­hil­fe-Ein­rich­tung „Park-IN“ 25. Geburts­tag. Wir gratulieren unseren Kol­legen, wün­schen weiterhin Gottes Segen und danken für die treue und pro­fes­sio­nel­le Arbeit, mit der sie suchtkranken Menschen helfen.

Weiterlesen

Fluthilfe der Heilsarmee in Südindien

Jahrhundertflut: Heilsarmee hilft in Süd-Indien

Die schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten haben in Südindien etwa 350 Menschenleben gefordert. Rund 900.000 Menschen halten sich zurzeit in über 5.000 Notlagern auf. Die Heilsarmee arbeitet vor Ort, um dringendsten Nöten zu begegnen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen

Weitere News:

Medizinische Versorgung von Verletzten des Erdbebens auf Lombok.
Medizinische Versorgung von Verletzten des Erdbebens auf Lombok.
Medizinische Versorgung von Verletzten des Erdbebens auf Lombok. Foto: Die Heilsarmee in Indonesien

Heilsarmee in Indonesien leistet Erdbebenhilfe auf Lombok

Nach einer Reihe von Erdbeben auf der Insel Lombok versorgt die Heilsarmee in Indonesien Betroffene medizinisch und mit Lebensmittelhilfen. Die offizielle Zahl der Todesopfer wird aktuell mit 392 Personen angegeben, über tausend sind verletzt und rund 156.000 haben ihr Zuhause verloren.

Neu im Amt: General Brian Peddle

General Brian Peddle hat heute (3. August 2018) sein Amt als 21. internationaler Leiter der Heilsarmee angetreten. Der 60-Jährige leitet die weltweite Heilsarmee gemeinsam mit seiner Frau, Kommandeurin Rosalie Peddle (Weltpräsidentin der Frauenorganisationen).

Heilsarmee beginnt mit ihrer Arbeit in Samoa

Seit dem 1.8.2018 ist die Heilsarmee auch im Unabhängigen Staat Samoa (ehemals Westsamoa) vertreten. Der scheidende General André Cox hat der offiziellen Anerkennung der Arbeit in dem polynesischen Inselstaat zugestimmt. Damit wird die Heilsarmee künftig in 131 Ländern tätig sein.
Syrische und irakische Flüchtlinge erreichen die Insel Lesbos. Foto: Ggia, Wikipedia, CC BY-SA 4.0, www.heil.se/2xsli
Syrische und irakische Flüchtlinge erreichen die Insel Lesbos. Foto: Ggia, Wikipedia, CC BY-SA 4.0, www.heil.se/2xsli
Syrische und irakische Flüchtlinge erreichen die Insel Lesbos. Foto: Ggia, Wikipedia, CC BY-SA 4.0, www.heil.se/2xsli

„Europas Seele und die Opfer von Flucht und Vertreibung“

Freikirchen fordern humane europäische Flüchtlingspolitik

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF), der die Heilsarmee angehört, spricht sich dafür aus, Hilfe für Menschen in lebensbedrohlicher Not zur obersten Priorität in der deutschen und europäischen Flüchtlingspolitik zu machen. Wenn Europa das Recht auf Asyl aushöhle, verkaufe es seine Seele ...
Archivbild aus dem Jahr 2007: Eine US-Grenzbeamtin tastet eine junge Immigrantin ab. Public Domain, Quelle: wikimedia.org
Archivbild aus dem Jahr 2007: Eine US-Grenzbeamtin tastet eine junge Immigrantin ab. Public Domain, Quelle: wikimedia.org
Archivbild aus dem Jahr 2007: Eine US-Grenzbeamtin tastet eine junge Immigrantin ab. Public Domain, Quelle: wikimedia.org

Stellungnahme der Heilsarmee zur Trennung von Familien an der US-Grenze

Die Heilsarmee ist seit jeher überzeugt, dass not­lei­den­de Einzel­personen und Fa­mi­lien mit Liebe und Mitgefühl behandelt werden sollten. Kinder an der US-Grenze von ihren Eltern zu trennen, darf keinen Platz in der ameri­ka­ni­schen Immigrationspolitik oder ‑praxis haben.
Umrisse von Burkina Faso/Afrika vor dem Hintergrund der Landesfahne Burkina Fasos
Umrisse von Burkina Faso/Afrika vor dem Hintergrund der Landesfahne Burkina Fasos
Umrisse von Burkina Faso/Afrika vor dem Hintergrund der Landesfahne Burkina Fasos

Burkina Faso: Heilsarmee bald offiziell in 130 Ländern

General André Cox hat nun der offiziellen Anerkennung der Arbeit der Heilsarmee in dem westafrikanischen Land Burkina Faso zugestimmt. Es wird damit das 130. Land, in dem die Heilsarmee eine rechtlich und offiziell anerkannte Präsenz hat.
Bild 7; Fotograf: André Wirsig

„Jesus lebt“ – gepredigt, geknipst, gestohlen

Fotos unserer Leuchtreklamen auf St. Pauli heiß begehrt

Zwei Bilder von Leuchtreklamen der Heils­ar­mee mit der Aufschrift „Jesus lebt“ und „Jesus in St. Pauli“ wurden jüngst aus einer Foto­aus­stel­lung entwendet. In Anbetracht dieser Po­pu­larität velosen wir nun 10 ähn­li­che Drucke.
2.500 dieser limitierten Backsteine des Original Strawberry-Field-Gebäudes können Beatle-Fans nun erwerben.
2.500 dieser limitierten Backsteine des Original Strawberry-Field-Gebäudes können Beatle-Fans nun erwerben.
2.500 limitierte Backsteine des Original Strawberry-Field-Gebäudes können Beatle-Fans nun erwerben.

Strawberry Fields Forever …

Strawberry Field war ein Waisenhaus der Heilsarmee in Liverpool, in dessen Nähe John Lennon aufwuchs und das ihn zu dem Beatles-Lied inspirierte. Nun entsteht dort ein Ausbildungszentrum für lernbehinderte Jugendliche. Mit dem Kauf eines Original-Strawberry-Field-Backsteins unterstützen Sie dieses Projekt.

Besondere Anlässe zum Spenden

Wer anlässlich eines Ehrentages oder mit einer besonderen Aktion Spenden zugunsten der Heilsarmee sammeln möchte, dem stellen wir dafür nun ein praktisches Hilfsmittel auf unserer Website zur Verfügung. Probieren Sie es aus!

Nachhaltige Entwicklung unterstützen und fördern

Die Heilsarmee übernimmt Verantwortung – insbesondere im Hinblick auf die UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustai­nable Deve­lop­ment Goals). Wir haben uns deshalb inten­siv mit jedem der 17 Ziele aus­ein­an­der­gesetzt und einige Gedan­ken aus Heilsarmee-Sicht dazu fomuliert.

Was ist die Heilsarmee?

Die Heilsarmee ist eine internationale christliche Bewegung und in Deutschland als Religionsgemeinschaft und Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt. Die Arbeit der Heilsarmee fällt damit unter die von den obersten Finanzbehörden als besonders förderungswürdig anerkannten gemeinnützigen Zwecke.

Mehr über die Heilsarmee erfahren ...

Woran wir glauben

Die Lasten des Lebens


von Redaktion der Heilsarmee


0 Kommentare

Als mein erwachsener Sohn Jon in der Einfahrt unseres Sommerhauses parkte, stockte uns bei diesem Anblick der Atem: Ein hoher Baum lehnte gegen das Blockhaus, seine blätterbeladenen Zweige ruhten auf dem Dach. „Hoffentlich ist kein Loch im Dach“, sagte er.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen