2013

Heilsarmee hilft Opfern und Hilfskräften
Seit Beginn der Hochwasserkatastrophe ist die Heilsarmee in Dresden, Leipzig, Meißen und Chemnitz mit etwa 100 ehrenamtlichen Helfern und mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Lesen Sie hier die Berichte und sehen Sie Fotos von den aktuellen Einsätzen.

Bulletin des Heilsarmee-Stabschefs André Cox
Nach reiflicher Überlegung und einer Zeit des Gebets hat die Internationale Leiterin der Heilsarmee, Generalin Linda Bond, entschieden, von ihrem Amt zurückzutreten. Dieser Entschluss tritt mit Wirkung zum 13. Juni 2013 in Kraft und folgt nach 44 Jahren des geistlichen Dienstes.

Heilsarmee hilft in Budapest
Die ungarische Regierung hat die Heilsarmee um Hilfe gebeten. Heilsarmee-Soldaten sind nun im Einsatz gegen die Donau-Flut in Budapest. (Weiterlesen auf der Website der Heilsarmee in der Schweiz, Österreich und Ungarn)

Sechs Tote in einem Heilsarmee-Shop in Philadelphia
Unsere Gedanken und Gebete sind bei unseren amerikanischen Freunden. In einem Second-Hand-Laden der Heilsarmee starben mehrere Menschen beim Einsturz eines Nachbarhauses.

Heilsarmee-Kongress 2013 in Siegen
(Aktualisiert am 29.05.) Zusätzlich zum Bericht über den Kongress können Sie nun auch die Predigten der Generalin anhören/herunterladen und eine erweiterte Bildergalerie mit Impressionen der Veranstaltung ansehen.
Heilsarmee in Oklahoma nach verheerendem Tornado Quelle: www.facebook.com/SalArmyAOK

Heilsarmee in den USA rückt mit Katastophenhelfern in die am schwersten betroffenen Gebiete aus

Heilsarmee-Band aus der Schweiz scheidet im Halbfinale aus
Leider ist das Eurovision-Abenteuer für die Band „Takasa“ vorbei. Die sechs Musiker der Heilsarmee vertraten die Schweiz beim Eurovision Song Contest und sind nun im Halbfinale in Malmö ausgeschieden. (Zum Bericht auf heilsarmee.ch)
Archivbild: Damaris Frick aus Deutschland, Mitarbeiterin des Internationalen Hilfsdienstes der Heilsarmee, in einem Hilfslager im Kongo, Afrika.

Internationaler Hilfsdienst der Heilsarmee als Kooperationspartner der Vereinten Nationen vor Ort
Die Heilsarmee in Mali startet in Zusammenarbeit mit einem Team des Internationalen Hilfsdienstes der Heilsarmee ein Programm für Menschen, die von den Konflikten im Land betroffen sind.
Distrikt-Offizier Bibhudan Samaddar der Heilsarmee in Bangladesch besucht Überlebende des Fabrikeinsturzes im Krankenhaus.

Offiziere und Schüler des Heilsarmee-Ausbildungszentrums in Bangladesch boten spontan ihre Hilfe an, nachdem in nur wenigen Kilometern Entfernung die Textilfabrik in Savar eingestürzt war.

„Soviel du brauchst“ – so lautete das Motto des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentags, der vom 1. bis 5. Mai 2013 in Hamburg stattfand. Wer die Heilsarmee suchte, konnte sie auf dem Markt der Möglichkeiten finden oder bei Konzerten des Stabsmusikkorps hören.