2018

General André Cox hat nun der offiziellen Anerkennung der Arbeit der Heilsarmee in dem westafrikanischen Land Burkina Faso zugestimmt. Es wird damit das 130. Land, in dem die Heilsarmee eine rechtlich und offiziell anerkannte Präsenz hat.

Fotos unserer Leuchtreklamen auf St. Pauli heiß begehrt
Zwei Bilder von Leuchtreklamen der Heils­ar­mee mit der Aufschrift „Jesus lebt“ und „Jesus in St. Pauli“ wurden jüngst aus einer Foto­aus­stel­lung entwendet. In Anbetracht dieser Po­pu­larität velosen wir nun 10 ähn­li­che Drucke.

Strawberry Field war ein Waisenhaus der Heilsarmee in Liverpool, in dessen Nähe John Lennon aufwuchs und das ihn zu dem Beatles-Lied inspirierte. Nun entsteht dort ein Ausbildungszentrum für lernbehinderte Jugendliche. Mit dem Kauf eines Original-Strawberry-Field-Backsteins unterstützen Sie dieses Projekt.

Wer anlässlich eines Ehrentages oder mit einer besonderen Aktion Spenden zugunsten der Heilsarmee sammeln möchte, dem stellen wir dafür nun ein praktisches Hilfsmittel auf unserer Website zur Verfügung. Probieren Sie es aus!

Die Heilsarmee übernimmt Verantwortung – insbesondere im Hinblick auf die UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustai­nable Deve­lop­ment Goals). Wir haben uns deshalb inten­siv mit jedem der 17 Ziele aus­ein­an­der­gesetzt und einige Gedan­ken aus Heilsarmee-Sicht dazu fomuliert.

Armut lindern – Bildung fördern!
Jedes Jahr führt die Heilsarmee während der Fasten­zeit ihre tradi­tio­nelle Früh­jahrs­samm­lung durch. Mit dem Geld unterstützen wir Projekte in unseren Part­ner­län­dern in Afrika und Mittel­amerika.

Heilsarmee hat Hilfsmaßnahmen eingeleitet
Die Bewohner mehrerer pazifischer Inselstaaten stehen nach dem Wirbelsturm „Gita“ vor den Trümmern ihrer Häuser. Die Heilsarmee hat von Neuseeland aus Hilfsmaßnahmen eingeleitet.